Prana Psychoharmonisierung
Die Folge ist Entspannung in allen Lebensbereichen – eine Steigerung der Lebensqualität und nicht zu vergessen – die eventuelle Auflösung körperlicher Schmerzen.

Gleichzeitig können wir uns vor solchen beabsichtigten undunbeabsichtigten psychischen Angriffen (z. B.: bei Mobbing) schützen und chronische Folgen von seelischen Verletzungen heilen.

Gewisse negative Ereignisse bleiben tief in der Seele verankert - die man schon längst vergessen meint (bis in die pränatale Phase zurück). Sie formen falsche elektrische Felder und binden die Energie an ein negatives Gefühl.

Die Energie verdichtet sich und bildet ein Störfeld (eine geradezu düstere Wolke in einem Chakra). Diese Energie (negative Wesenheiten) kann zu einer Fehlfunktion eines Chakras und in weiterer Folge zu einer Blockade in einem oder mehrerer Meridiane führen (z.B. Beschwerden in der Wirbelsäule).

Solche Blockaden (chronische Folgen von seelischen Verletzungen) können das ganze Leben hindurch das seelische Wohlbefinden und die körperliche Gesundheit erheblich stören - wenn sie nicht behandelt werden.
©  2015  Mentale Selbstheilung  Andreas Emmerling